Interview Geoffrey Tréand

Nov
06
2017
Interview Geoffrey Tréand
08.11.2017 20:32 - geschrieben von NE Xamax FCS
A A A

Hier gehöre ich hin!

Dank diesem Mann haben die Xamax Fans ein freudiges Wochenende erlebt. Freitagabend, 5 Minuten vor Abpfiff: Geoffrey Tréand durchbricht die Schaffhauser Abwehr und versenkt den Ball im schwarz-gelben Tor. Sieg für Neuchâtel Xamax FCS. Locker und zufrieden trifft der Matchwinner heute auf der Maladière ein.

 Wie war Ihr Wochenende, Geoffrey?

Erholsam! Es hat richtig gut getan wieder mal 2 Tage frei zu haben. Und da das nächste Wochenende spielfrei ist, können wir uns alle schön regenerieren.

 Ist Ihnen bewusst, dass Sie dem Neuenburger Club einen ganz wichtigen Sieg geschenkt haben?

Klar bin ich mir bewusst, dass ich ein wichtiges Tor erzielt habe. Aber der Sieg geht an die Mannschaft, an das Kollektiv. Wir waren top durchorganisiert und haben dichtgehalten gegen ein heimstarkes Schaffhausen. Wir haben eine tolle Mannschaft. Die harte Arbeit trägt Früchte und wir sind voller Selbstvertrauen.

Sie haben 7 Jahre bei Servette gespielt, ein aktueller sehr ernsthafter Mitkonkurrent von Neuchâtel Xamax FCS im Kampf um den Aufstieg . Was empfinden Sie, wenn die Genfer Mannschaft Punkte liegen lässt? Freude? Mitgefühl?

Es kann mir nicht leid tun. Ich strebe mit Xamax den Aufstieg an, da kann ich kein Mitgefühl für Konkurrenten empfinden. Ich habe gute Freunde bei Servette, aber mein Kopf ist in Neuchâtel Gestern habe ich mit Servette Captain Anthony Sauthier das Spiel Chelsea-ManU gesehen. Wir haben viel gelacht, viel geredet, aber nicht über unsere Spiele vom Wochenende. Wir haben genug andere Themen die uns bewegen. Best Friends neben und Gesunde Feinde auf dem Terrain.

Sie sind 31… und tragen Ihr Alter ganz gut…

Danke. Heute habe ich wirklich einen Bonus, das stimmt. Neben meiner Erfahrung habe ich noch diese verrückte Lust zu spielen. Das ist ein sehr wichtiger Punkt, besonders bei Spitzenkämpfen wie letzten Freitag. Abgesehen davon, haben wir gerade einen ganz tollen Lauf und werden von einem unglaublich kompetenten Team unterstützt. Ich stehe morgens gerne auf, denn ich weiss, ich darf auf die Maladière. Meine Frau und mein 2-jähriger Sohn sind auch beide glücklich hier in Boudry: wir sind näher bei unseren Freunden und Familien als wir es noch in St. Gallen und Aarau waren. Hier am Neuenburgersee fühle ich mich wohl. Das persönliche Wohlbefinden ist immer gut wenn man Berge verschieben will….

Profil und Statistik von Geoffrey Tréand

Les 5 derniers titres

WANTED: Community Manager
Nous cherchons de nouveaux animateurs pour nos réseaux sociaux...mehr »
Gagnant de la tombola
Le numéro 63 remporte un jeu FIFA 19 et une entrée VIP à Xamax-Lucerne...mehr »
Communiqué der SFL
Das 3. Viertel (Runden 19 bis 27)...mehr »
Çiçek auf Leihbasis zurück zu Schaffhausen
Neuchâtel Xamax FCS leiht Tunahan Çiçek an den FC Schaffhausen aus...mehr »
B&H
Twitter
Livre
Shop
Newslewtter
Sysconcept